Standing Ovations und langanhaltender Applaus für das Neujahrskonzert am 30. Dezember 2018 in der renommierten Walt-Disney-Hall in Los Angeles. Bereits zum siebenten Mal leitete Matthias Fletzberger die Konzerte von „Salute to Vienna“ in Nordamerika.

Gemeinsam mit den Solisten Monika Rebholz und Alexandra Badea, Tänzern des  Hungarian National Ballet und Mitgliedern des San Diego Symphony Orchestra präsentierte und dirigierte er ein buntes und flottes Program aus Gesangsnummern, Ouvertüren, Polkas und Walzern der Strauß-Dynastie. Eines der Highlights war die Aufführung von Rezniceks Ouvertüre zu Donna Diana, die erstmals im Rahmen von Salute to Vienna in Los Angeles aufgeführt wurde.

Weitere Konzerte der diesjährigen Serie fanden neben der Disney-Hall in Los Angeles auch in Costa Mesa und der Symphony Hall in San Diego statt. Überall gab es einhelligen Jubel in den ausverkauften Sälen und große Vorfreude beim Publikum auf die Konzerte zum kommenden Jahreswechsel.