Samstag, 09 April 2016 08:20

Österreichischer Filmmusikpreis 2016

Die Brüder Bernd und Stefan Jungmair steuerten in den vergangenen Jahren zu einer Reihe renommierter österreichischer Filmproduktionen die Filmmusiken bei. Beim Galaabend der österreichischen Filmmusik wurden u.a. Ausschnitte aus diesen Filmmusiken vom Ensemble Reconsil und dem Pianisten Matthias Fletzberger live zur Projektion dargeboten.

Am 8. April 2016 lud der österreichische Komponistenbund (ÖKB) zur bereits siebten Ausgabe der Film Composers-Lounge in den Wiener Jazzclub Porgy & Bess. Am Programm standen die Soundtracks zu österreichischen Filmen, die in Auszügen live zu Leinwandprojektionen gespielt wurden. Höhepunkt des Galaabends ist die Verleihung des Wiener Filmmusikpreises 2016. Durch den Abend führte Alexander Kukelka, Komponist, ÖKB-Präsident, und Vorsitzender der ÖKB Fachgruppe Film- & Medienmusik

Die Brüder Bernd und Stefan Jungmair steuerten in den vergangenen Jahren zu einer Reihe renommierter österreichischer Filmproduktionen die Filmmusiken bei. Auschnitte aus den Filmen "DER FALL WILHELM REICH" (Regie & Drehbuch: Antonin Svoboda, Produktion: Novotny & Novotny Film & coop99 2012) und "DER VAMPIR AUF DER COUCH" (Regie & Drehbuch: David Ruehm, Produktion: Novotny & Novotny Film) werden vom Ensemble Reconsil und dem Pianisten Matthias Fletzberger live zur Projektion dargeboten.